image

 

Im Rahmen der qualifizierten Ausbildung im Verbundsystem bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit verschiedene Ausbildungsberufe in unserem Betrieb zu erlernen. Dazu zählen die Ausbildungsberufe:

Industriemechaniker, Mechatroniker und Industrieelektroniker für Geräte und Systeme.

In diesem Ausbildungsjahr werden dabei neben der innerbetrieblichen Praxis folgende Zusatzqualifikationen durch unserem Verbundpartner vermittelt:

  • Berufliche Kernqualifikationen in Metalltechnik, Elektrotechnik & Steuerungstechnik, Elektronik & Messtechnik
  • Grundlagen in pneumatischen Steuerungen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Hydraulische Steuerungen - Maschinelle Werkstoffbearbeitung in Drehen und Fräsen
  • Fügen durch Schweißen

Außerdem werden unsere Auszubildenden durch den Verbundpartner individuell auf ihre Abschlussprüfungen vorbereitet.

Unser Betrag zur Stabilisierung der betrieblichen Ausbildungsbasis und der Ausbildungsqualität im Land Brandenburg wird gefördert durch den Sozialfond der Europäischen Union in Zusammenarbeit mit dem Operationellem Programm des Landes Brandenburg durch die ILB.

Weitere Informationen über die ESF- und Landesförderung sind unter folgenden Adressen abrufbar: www.esf.brandenburg.de; www.ec.europa.eu